News
Diskurs
Hannover |  12. Februar 2021

Online-Infoveranstaltung zum Entgeltbarometer 2021 (Entgeltbenchmark)

Online-Informationsveranstaltung zum Entgeltbarometer 2021 (Entgeltbenchmark)

Entspricht das Entgeltniveau in unserem Unternehmen dem Markt? Was verdienen Fachkräfte in der M+E-Industrie in Niedersachsen? Welches Bruttojahresentgelt bekommt ein Berufseinsteiger?

Diese und weitere Fragen werden im jährlichen Entgeltbenchmark, dem Entgeltbarometer, beantwortet. Die teilnehmenden Unternehmen erhalten eine individuelle Auswertung, wie sie ihre Fachkräfte im Vergleich zu allen Firmen in der Region bezahlen. Referenz ist dabei immer der Bruttojahresverdienst. Da in 2020 zahlreiche Beschäftigte in Kurzarbeit waren, fand am 12.02.21 eine Online-Informationsveranstaltung per Videokonferenz statt. Für Neulinge wurde das Entgeltbarometer mit seinen Vorteilen für die Unternehmen vorgestellt. Für regelmäßige Teilnehmer aus den letzten Jahren wurde das Korrekturverfahren bei möglicher Kurzarbeit erläutert. Im Anschluss an die Präsentation wurden die Fragen der Teilnehmer in der Online-Konferenz beantwortet.

Betriebe, die Interesse an einer Teilnahme am Entgeltbarometer haben, können sich bis zum 26.03.21 an der Erhebung beteiligen. Für Mitglieder der Arbeitgeberverbände ist die Auswertung kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Herrn Hentschel (hentschel@niedersachsenmetall.de) bzw. Herrn Heßler (ahessler@niedersachsenmetall.de).

Link zu weiteren Infos auf unserer Webseite:
https://niedersachsenmetall.de/entgeltbarometer

 

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Christian Hentschel
Arbeitswissenschaft

Diesen Artikel teilen

Zurück zum Seitenanfang

Mitgliederbereich-Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.